Xenical Orlistat

Wirkstoff: Orlistat

Xenical enhält den Wirkstoff Orlistat. Der Wirkstoff sorgt dafür das 30 % der Nahrungsfette wieder unverdaut ausgeschieden werden, somit wird die Kalorienaufnahme reduziert.

xenical-orlistat

Xenical auf Ferndiagnose:

DosisMengePreisDiagnose
120 mg84 Kapseln€ 110,-→ Anfrage
120 mg168 Kapseln€ 210,-→ Anfrage

Hinweis: Um Xenical kaufen zu können, wird ein Rezept benötigt. Für die ärztliche Ferndiagnose wird ein Fragebogen ausgefüllt und ein Live Chat mit dem Arzt geführt. Wenn ein Rezept für die Behandlung ausgestellt werden kann, wird der Versand in die Wege geleitet.

Online Anfrage
Ärztliche Ferndiagnose
Original Medikamente
Versicherter Versand

Alternativen zu Xenical:

Wirkstoff: Amfepramon

Naltrexon & Bupropion

Wirkstoff: Cathin

Fragen & Antworten

Häufige Fragen & Antworten über Xenical Orlsitat

Xenical wird ab einem BMI von 30, bei einer chronischen Adipositas (krankhafter Fettleibigkeit) verschrieben. Ab einem BMI von 27 wird Orlistat dann verordnet wenn das Risiko unterschiedliche Begleiterkrankungen steigt. Grundsärtzlich verschrieben Ärzte Xenical nur dann, wenn eine Ernährungsumstellung und körperliche Bewegung nicht zum Erfolg geführt haben. 

An erster Stelle dient der Wirkstoff Orlistat dazu, Lipasen zu deaktivieren. Die entsprechende Wirkung im Verdauungstrakt führt dazu, dass ca. 30 % der aufgenommenen Fettmenge ausgeschieden und somit vom Organismus nicht verwertet wird. Dadurch wird ein Kaloriendefizit erreicht. Mit einer negativen Kalorienbilanz sinkt langfristig das Körpergewicht.

In geringer Dosierung gibt es Orlistat auch rezeptfrei. In einer Dosierung von 120 mg fällt Orlistat unter die Verordnugnspflicht. Das Medikament gehört somit in die Gruppe der Antiadiposita und darf nur mit gültigen Rezept erworben werden. Anbieter welche Xenical rezeptfrei anbieten sollten gemieden werden, die Gefahr eine Fälschung zu erhalten ist dabei zu hoch.

Durch eine gesunde Ernährung und möglichst fettarme Lebensmittel kann die Wirkung von Orlistat optimal unterstützt werden. Wichtig ist es eine Diät zu finden, welche auch langfristig eingehalten werden kann. Xenical Orlistat hilft dabei ein Kaloriendefizit leichter einhalte zu können, in dem es 30 % der Fette wieder unverdaut ausscheiden lässt. Diese Kalorien werden also nicht vom Körper aufgenommen.

Auf die Einnahme von Orlistat kann verzikchtet werden, wenn eine stark fettfreie Mahlzeit zu sich geführt wird. Durch zu große Mengen Fett entstehen unangenehme Nebenwirkungen wie Durchfall und ölige Flecken am After. Diese großen Mengen an Fett kann Xenical nicht ohne weitres verarbeiten. 

Auch wenn eine Mahlzeit ausgelassen wird, muss kein Orlistat eingenommen werden. Schließlich wirkt das Diätmittel nur dann, wenn auch eine Mahlzeit gegessen wird.

Wenn eine Kapsel vergessen worden ist, kann die Einahme bis zu einer Stunde nach dem Essen nachgeholt werden. Ist die Zeit verstrichen, sollten Patienten einfach mit der nächsten Mahlzeit auch wieder die nächste Kapsel einnehmen. Auf keinen Fall zur nächsten Mahlzeit zwei Kapseln einnehmen.

Ja, eine der unangenhemen Nebenwirkungen ist Durchfall. Die Nebenwirkung lässt sich allerdings vermeiden in dem keine zu fettreiechen Mahlzeiten verzerht werden oder zumindets die Einnahem von Xenical zu dieser Mahlzeit ausgelassen wird.

Viele Patienten sehen diese unangenehme Nebenwirkung zugleich als Kontrolle & Strafe an, falls eine fettarme Diät nicht eingehalten wird.

Als Fatburner werden meistens rezeptfrei Nahrungsergänzungsmittel bezeichnet, welche den Blutdruck erhöhen und somit zu mehr Bewegugn anregen sollen. Auf diese Weise funktioniert Xenical Orlistat nicht. Allerdings ist Orlistat tatsächlich in gewisser Art und Weise ein Fatburner in dem es dafür sorgt dass die Fette unverdaut wieder ausgeschieden werden. Es werden also weniger Fette zum Körper verdaut als zu sich geführt werden. Somit kann Xenical durchaus als effektiver Fettverbrenner bezeichnet werden.

Einsatz von Xenical

Xenical (Orlistat) wird angewendet zur Bekämpfung von Übergewicht. Xenical enthält den Wirkstoff Orlistat aus der Gruppe der Antiadiposita (Mittel gegen Übergewicht) und reduziert die Aufnahme von Nahrungsfett aus dem Darm in den Blutkreislauf.

Dosierung & Anwendung

Die Dosierung und Wirkstoffmenge sowie die Dauer der Behandlung wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Die übliche Einnahme ist eine Xenical 120 Hartkapsel dreimal täglich zu einer Mahlzeit. Die Hartkapsel Xenical wird unzerkaut mit Wasser geschluckt. Bei einer ausgelassenen Mahlzeit oder fettfreien Mahlzeit soll Xenical nicht eingenommen werden.

Um unangenehme Nebenwirkungen zu vermeiden, sollte Xenical Orlistat nicht gemeinsam mit fettreichen Mahlzeiten eingenommen werden. Um eine optimale Wirkung zu errreichen, sollte Xenical in Kombination mit einem Ernährungs-, und Sportprogramm eingenommen werden.

Nebenwirkungen von Orlistat

Im Gegensatz zu Appetitzügler hat Xenical keinen Einfluss auf das Belohungssystem im Gehirn, sondern wirkt ausschließlich im Darmtrakt.

Zu den häufigsten Nebenwirkungen zählen:

  • Durchfall
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Müdigkeit
  • Ölige Flecken am After
  • Blähungen
  • Kopfschmerzen

 

Nebenwirkungen können durch eine gesunde Ernährung reduziert werden. Auch die Einnahme zu besonders fettreichen Mahlzeiten ist nicht empfehlenswert.

Weitere seltene Nebenwirkungen sind:

  • Stuhlverfärbung
  • Menstruationsstörungen
  • Unterzuckerung (aufgetreten bei einer geringen Anzahl von Typ 2-Diabetikern)
  • Anstieg der Oxalsäure im Blut und Urin mit nachfolgender Nierenerkrankung (sehr selten)

Gegenanzeigen

Unter bestimmten Umständen darf Xenical (Orlistat) nicht angewendet werden.

Dazu zählt:

  • eine Allergie gegen Orlistat oder andere Bestandteile von Xenical
  • einer Lebererkrankung
  • in der Schwangerschaft und Stillzeit
  • bei Kindern & Personen unter 18 Jahren bei einer Ferndiagnose
  • bei einem Malabsorptionssyndrom

Wechselwirkungen bei Xencial

Wichtig: Durchfall & Stuhlveränderungen durch Orlistat können die Wirkung anderer Arzneimittel wie orale Empfängnisverhütungsmittel, Mittel gegen Bluthochdruck und andere vermindern oder aufheben.

Zusätzliche empfängnisverhütende Maßnahmen bei Einnahme von oralen Empfängnisverhütungsmitteln während der Behandlung mit Xenical sind empfehlenswert. Auch die Wirksamkeit von blutzuckerspiegelsenkenden Mitteln (z.B. bei Diabetikern) kann beeinflusst werden. Patienten mit Diabetes mellitus vom Typ 2 sollten daher die Anwendung mit Orlistat genauesten mit dem Arzt absprechen.

  1. Xenical auf der gelben Liste: www.gelbe-liste.de/…
  2. Wiki: de.wikipedia.org/wiki/Orlistat
Medizinische Inhalte:
Medizinische Inhalte:

Unsere Fachinformationen werden von medizinschen Fachpersonal verfasst und werden nach höchstem wissenschaftlichen Standard aktuell gehalten. Unser Inhalt bietet eine kurze Erstinformation, erstetzt aber keine ärztliche Konsultation. Ob ein Rezept für das angefragte Medikament ausgestellt werden kann, wird in der Ferndiagnose von Ärzten entschieden. Die Entscheidung liegt nicht in unserer Hand sondern kann nur vom Arzt gefällt werden.