Famvir Tabletten

Wirkstoff: Famciclovir

Famvir wird bei Genitalherpes oder auch Gürtelrose eingesetzt. Das Medikament verhindert eine weitere Ausbreitung der Viren und ist auch über eine Ferndiagnose erhältlich.

Famvir auf Ferndiagnose:

DosisMengePreisDiagnose
125 mg10 Tabletten€ 126,-→ Anfrage
250 mg15 Tabletten€ 280,-→ Anfrage
500 mg14 Tabletten€ 534,-→ Anfrage

Hinweis: Um Famvir kaufen zu können, wird ein Rezept benötigt. Für die ärztliche Ferndiagnose wird ein Fragebogen ausgefüllt und ein Live Chat mit dem Arzt geführt. Wenn ein Rezept für die Herpes Behandlung mit Famvir ausgestellt werden kann, wird der Versand in die Wege geleitet.

Online Anfrage
Ärztliche Ferndiagnose
Original Medikamente
Versicherter Versand

Einsatz von Famvir

Famvir enthält den Wirkstoff Famciclovir und wird bei viralen Infektionen wie einer Gürtelrose oder Genitalherpes (Herpes Zoster, Herpes Virales) eingesetzt. Das Medikament verhindert die Ausbreitung des Virus, in dem die Zellteilung gestoppt wird. Der Virus wird in seiner Ursache angegriffen.

Famvir enthält den Wirkstoff Famciclovir und ist Tabelttenform in den Dosierungen 125 mg, 250 mg und 500 mg erhältlich.

Dosierung & Anwendung

Famvir wird bereits bei den ersten Anzeichen einer Infektion verwendet. Dadurch wird die Vermehrung direkt von Beginn an unterbunden. Die korrekte Dosierung sollte vom Arzt festgelegt werden.

Die Dauer der Behandlung hängt von der Infektion ab und sollte an die Stärke des individuellen Immunsystems angepasst werden.
Bei einer Gürtelrose wird 7 Tage lang üblicherweise 3mal täglich 1 Tablette (500 mg) eingenommen.
Bei Genitalherpes nimmt man üblicherweise über einen Zeitraum von 7 Tagen
täglich 3mal 1 Tablette (250 mg) ein.
Grundsätzlich sollte Ihr Arzt die Dauer der Medikamenteneinnahme überwachen und den Zeitraum gegebenenfalls verlängern. Die Einnahme darf nicht eigenmächtig abgebrochen werden, da die Gefahr besteht, dass das Virus so zurückkehrt.

Nebenwirkungen bei Famvir

Famvir kann Nebenwirkungen hervorrufen, wie Darmprobleme, Übelkeit, Durchfall, Bauchschmerzen oder auch Erbrechen. Zudem können weitere Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen oder Müdigkeit auftreten. In der Regel treten diese Nebenwirkungen nur vorübergehend auf und verlaufen mild. Eine detaillierte Angabe aller möglichen Nebenwirkungen entnehmen Patienten dem Beipackzettel.

Sollten Nebenwirkungen, wie Schwindel oder Kopfschmerz auftreten, so ist die Einnahme zu unterbrechen und ein Arzt zu befragen.

Famvir Gegenanzeigen

Famvir sollte nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit eingenommen werden.
Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion ist die Dosierung besonders sorgsam zu wählen.
Famvir sollte nicht von Kindern und Jugendlichen eingenommen werden.

Wechselwirkungen

Die Einnahme anderer Medikamente sollte grundsätzlich eng mit dem Arzt abgestimmt werden, da möglicherweise Wechselwirkungen auftreten können.

Medizinische Inhalte:
Medizinische Inhalte:

Unsere Fachinformationen wurden von medizinschen Fachpersonal verfasst und wird nach höchstem wissenschaftlichen Standard aktuell gehalten. Unser Inhalt bietet eine kleine Erstinformation, erstetzt aber keine ärztliche Konsultation. Ob ein Rezept für das angefragte Medikament ausgestellt werden kann, wird in der Ferndiagnose entschieden. Die Entscheidung liegt nicht in unserer Hand sondern kann nur vom Arzt gefällt werden.