Patientenerklärung

Patientenerklärung

 

Ihre Einverständnis-Erklärung gilt automatisch als erteilt, wenn Sie das Online-Formular abschicken. Auf diese Weise bekunden Sie Ihren Wunsch der Kontaktaufnahme. Dafür ist es außerdem notwendig, dass Sie sich eingehend mit der Erklärung beschäftigen.

An dieser Stelle bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin und die deutsche Sprache in dem Umfang beherrsche, dass ich den nachfolgenden Text verstehen kann.

 

Ich versichere außerdem, dass ich den Online-Fragebogen der Wahrheit entsprechend ausgefüllt und darin meinen gesundheitlichen Zustand in allen Details beschrieben habe.

 

Ich habe darin alle Medikamente, die ich einnehme, aufgeführt. Ich habe dabei auch Tabletten erwähnt, die auf den ersten Blick vielleicht nicht wichtig erscheinen könnten.

 

Ich erkläre mich bereit, nach der Einnahme der Medikamente Auskunft über deren Verträglichkeit zu erteilen. Diese Angaben schicke ich per Email an unseren Kundenservice und an den Arzt, der meine Auskünfte auswertet.

 

Ich bestätige, dass man mich darüber informiert hat, dass es in meinem eigenen Interesse und meiner eigenen Verantwortung liegt, mich einer jährlichen Untersuchung beim Arzt zu unterziehen. Das Gleiche gilt auch für Laboruntersuchungen. Mit Hilfe dieser Vorsichtsmaßnahmen soll ausgeschlossen werden, dass ich Krankheiten habe, aufgrund derer die Online bestellten Medikamente nicht eingenommen werden dürfen.

 

Ich willige ein, dass der beurteilende Arzt mit mir Kontakt per Email aufnehmen darf, wenn er weitere Fragen an mich hat oder eine Beratung notwendig ist. Ich weiß, dass für mich in diesem Fall aber keine Kosten entstehen.

 

Ich bin einverstanden, dass der Vertragsarzt, der für die Apotheke arbeitet, meine Angaben im Online-Fragebogen noch einmal überprüft. Er gibt anschließend eine Beurteilung, was meine Gesundheit betrifft, ab. Wenn es für die von mir bestellten Tabletten keine andere Möglichkeit gibt,bin ich auch mit einem Privatrezept einverstanden.

 

Ich erteile dem Arzt die Vollmacht, das ausgestellte Rezept an die Apotheke zu schicken. Dadurch wird der Vorgang beschleunigt, so dass ich die Medikamente viel schneller erhalte. Ich brauche es beispielsweise nicht abzuholen, denn die Apotheke schickt es direkt an mich.

 

Ich wurde davon in Kenntnis gesetzt, dass für die Medikamente keine Erfolgsgarantie übernommen wird. Sollten dieses wider Erwarten nicht wirken, kann es deswegen nicht zurückgegeben werden. Auch der Kaufpreis wird in diesem Fall nicht erstattet.

 

Ich bin darüber informiert, dass trotz Empfehlung des Online-Vertriebs Nebenwirkungen auftreten können, die vorher nicht bekannt gewesen sind.

 

Ich habe meinen behandelnden Arzt beauftragt, mich darüber zu informieren, ob ich die Medikamente vertrage oder ob mögliche Nebenwirkungen schädlich für mich sein könnten. Ich habe meinen Arzt vor der Medikamenten-Einnahme konsultiert und nehme daher nichts ein, worüber ich mich im Vorfeld nicht informiert habe.

 

Ich erkläre außerdem, dass ich meinen Arzt von den im Internet bestellten Arzneien in Kenntnis gesetzt habe.

 

Mir ist bekannt, dass der Vertragsarzt der Apotheke keine Verantwortung für die Wirkungen der Medikamente übernimmt. Wenn ich falsche Angaben gemacht habe und doch Medikamente einnehme, die sich nicht mit den bestellten Medikamenten vertragen, trage ich dafür selbst die volle Verantwortung.
Die bestellten Medikamente verwende ich nur für mich selbst und verkaufe sie auf keinen Fall weiter. Ich erkläre mich bereit darauf zu achten, dass niemand anderes außer mir die Medikamente einnimmt.

 

Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie vor jeder Online-Bestellung Ihren Arzt fragen, ob Sie die Medikamente auch wirklich vertragen. Wenn Sie diesen Grundsatz nicht berücksichtigen, kann Ihnen das schaden.

 

Bitte informieren Sie sich vor der Bestellung über die Einfuhrbestimmungen Ihres Landes, damit die bestellten Medikamente auch bei Ihnen ankommen.

 

Wir befürworten die Einnahme oder den Besitz unserer Medikamente von unserer Seite, da wir ein Gewerbe-Unternehmen sind. Bitte beachten Sie in jedem Fall, dass Sie vor der Einnahme von Medikamenten Ihren Hausarzt aufsuchen und mit ihm über die Verträglichkeit sprechen sollten. Um das Risiko zu minimieren, sollte Ihr Arzt immer informiert sein und entscheiden, ob das Medikament auch wirklich für Sie geeignet ist.