Back Home
  • Lizenzierte EU-Doktoren
  • Originale Medikamente
  • 24 Stunden Eilversand
  • Sicheres SSL-Formular
itraconazol-bestellen

Sporanox (Itraconazol) rezeptfrei per Ferndiagnose anfordern

Die Sporanox Kapseln sind ein rezeptpflichtiges Medikament mit dem Wirkstoff Itraconazol. Wenn Sie Itraconazol bestellen möchten können Sie über unseren Kundendienst eine Behandlung mit Sporanox bei einen lizenzierten Arzt anfordern, Ihnen kann anschließend ein Rezept für das Medikament Sporanox mit dem Wirkstoff Itraconazol ausgestellt werden.

Itraconazol Preisliste:

DosisMengePreis
100mg15 Kapseln€ 72,-Hier anfordern

Bestellverlauf:

fragebogen ausfüllenlive chat mit dem arztrezept ausstellungexpressversand

Informationen über Itraconazol:

Anwendungsgebiet von Itraconazol

Das Medikamt Sporanox (Itraconazol) wird bei Pilzinfektionen der Haut und der Schleimhaut, bei Pilzbefall in der Mundhöhle, bei Nagelpilz, bei Hornhautentzündungen des Auges durch eine Pilzinfektion, bei Scheidenpilz sowie bei Pilzbefall beim ganzen Organismus eingesetzt.

Wirkungsweise von Itraconazol

Das Mittel Sporanox greift in den Zellstoffwechsel der Pilzzelle ein, wodurch die Vermehrung des Pilzes gehemmt wird und dieser dadurch abstirbt. Der Wirkstoff Itraconazol blockiert die Synthese von Ergosterin, was ein Bestandteil des Zellmembran der Pilzzelle ist. Fehlt das Ergosterin, wird die räumliche Ordnung in der Zellmembran verändert und damit auch deren Durchlässigkeit. Diese Beeinflussung des Stoffwechseln führt letzendluch zum Absterben des Pilzes.

Gegenanzeigen von Itraconazol

Itraconazol darf nicht verwendet werden, wenn eine Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe oder ähnlichen Wirkstoffen vorliegt. Zudem darf das Mittel nicht bei einer schweren Leberkrankung verwendet werden, wenn Terfenadin und Astemizol gleichzeitig eingenommen werden. Auch ist eine Anwendung während der Schwangerschaft nicht erlaubt. Während der Stillzeit darf das Mittel nur nach einem ärztlichen Gutachten verwendet werden.

Nebenwirkungen von Itraconazol

Bei der Einnahme von Sporanox (Itraconazol) können Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit sowie Magen-Darm- Beschwerden auftreten. Desweiteren können die Lebenenzyme ansteigen oder auch die Menstruation gestört werden. Zudem können auch Hauterscheinungen und allergische Reaktionen auftreten.

Wechselwirkungen von Itraconazol

– Triazolarm
– Astemizol Midazolam
– Cisaprid
– Chinidin Orale Antidiabetika
– blutgerinnungshemmende Arzneinmittel
– bestimmte Arzneimittelgruppe gegen AIDS
– bestimmte Cholesterinsenkern

Warnhinweise von Itraconazol

Bei der Einnahme von Sporanox ist eine regelmäßige ärztliche Kontrolle notwendig. Sollten Begleiterscheinungen auftreten, ist dies dem Arzt mitzuteilen, weil dies auf mögliche Leberschäden hindeuten kann. Auch während der Einnahme von Sporanox sollten Frauen im gebärfähigen Alter Verhütungsmittel anwenden. Der Arzt entscheidet darüber, ob das Mittel auch bei Kindern angewendet werden kann. Zudem sollte man immer angeben, welche weitere Medikamente man einnimmt, weil das Mittel eine Reihe von Nebenwirkungen hervorrufen kann.

Einnahme von Itraconazol

Bei einer Pilzerkrankung der Haut sollte man etwa einmal täglich eine Kapsel über einen Zeitraum von zwei Wochen einnehmen oder einmal täglich zwei Kapseln über einen Zeitraum von sieben Tagen. Sind die Handinnenflächen oder Fußsohlen von einer Pilzerkrankungen befallen, kann man etwa einmal täglich eine Kapsel über vier Wochen hinweg einnehmen oder zweimal täglich zwei Kapseln über sieben Tage. Bei Kleienpilzflechten sollte man das Medikament über einen Zeitraum von sieben Tagen einmal täglich in Form von zwei Kapseln einnehmen.

Versandapotheken

Name der Apotheke: Natcol
Adresse der Apotheke: The Office, Britannia Way, Bolton, Lancashire, BL2 2HH, UK
Registrierungsnummer der Apotheke: 1104545

2017. www.ferndiagnose.org - Alle Rechte vorbehalten.

All registered trade names are registered trademarks of their respective companies.
Alle Handelsmarken & registrierten Marken sind Eigentum der jeweiligen Gesellschaften.
www.ferndiagnose.org verkauft, liefert oder bevoratet keine medizinischen Produkte. www.ferndiagnose.org ist keine niedergelassene oder Online-Apotheke, sondern eine Online-Plattform die zwischen Patient, Arzt und Versandapotheke vermittelt. Preise und Informationen auf www.ferndiagnose.org stellen kein Angebot an Sie dar. Sie stimmen zu und übernehmen die Verantwortung dafür, dass Sie www.ferndiagnose.org und alternative Seiten und Links auf eigene Initiative besucht haben, und mit den hier gültigen Bestimmungen und Vorschriften einverstanden sind.