Propecia (Finasterid)

propecia-bestellenPropecia (Wirkstoff: Finasterid) wird gegen Haarausfall eingesetzt. Propecia ist das bekannteste und beliebteste Medikament gegen Haarausfall. Wenn Sie Propecia bestellen möchten können Sie über unseren Service eine Behandlung mit Propecia anfordern. Hierfür wird kein Rezept vom Hausarzt benötigt da Ihnen extra ein Rezept ausgestellt werden kann.

  • Bekannteste Mittel gegen Haarausfall ✓
  • Stoppt weiteren Haarausfall ✓
  • Enthält den Wirkstoff: Finasterid ✓

Propecia anfordern:

DosisMengePreisBehandlung
1mg28 Tabletten€ 106,- anfordern
1mg56 Tabletten€ 190,- anfordern
1mg 84 Tabletten€ 275,- anfordern

Bestellverlauf:

fragebogen ausfüllenlive chat mit dem arztrezept ausstellungexpressversand

Propecia Informationen:

Propecia Anwendung

Propecia findet Anwendung bei männlichen Haarausfall zur Prophylaxe und Therapie im Frühstadium bei männlichen Haarausfall statt. Die sogenannte androgenetische Alopezie ist die häufigste Form des Haarausfalles bei Männern. Durch Propecia kann das Haarwachstum angeregt und Haarausfall gestoppt werden. Insbesondere Männer zwischen 18 Jahren und 41 Jahren können durch die Anwendung, Haarausfall reduzieren und sogar ganz vermeiden.

In vielen Fällen kommt es zur erneuten Bildung der Haarstruktur und somit zum neuen Wachstum des Haares. Die androgenetische Alopezie kann schon in frühen Erwachsenenjahren auftreten und durch Propecia wirkungsvoll gestoppt werden.

Propecia Wirkungsweise

Propecia sorgt dafür, dass das DHT der Haarstruktur reguliert wird. Durch die Regulation ergibt sich eine Verminderung der Atrophie am Haarfolikel. In wissenschaftlichen Studien ist bekannt geworden, dass ein Überschuss an DHT zu Haarausfall bei Männern führt. Die regelmäßige Anwendung von Propecia sorgt für weniger DHT im männlichen Haarfolikel. Es kommt zu weniger Haarausfall. Selbst bei Männern über 41 Jahre konnte nach zweijähriger kontinuierlicher Anwendung von Propecia eine deutliche Verbesserung verzeichnet werden.

In vielen Fällen konnten selbst bei über 41 jährigen eine bessere Haarstruktur durch den Dermatologen bestätigt werden. Das zuvor dünner und kürzer werdende Haar verbesserte sich in seiner Struktur durch Propecia erheblich.

Propecia Gegenanzeigen

Die Einnahme von Propecia ist bei Männern nicht empfohlen, wenn Allergien der Bestandteile von Propecia bekannt sind. Bei Frauen ist die Einnahme von Propecia nicht empfohlen. Schwangere dürfen Propecia in keinem Fall einnehmen. Die Gefahr von Anomalien bei männlichen Ungeborenen durch die orale Zufuhr von Propecia ist gegeben. Siehe auch Warnhinweise.

Propecia Nebenwirkungen

In seltenen Fällen kann es zu Schwellungen, Rötungen und Fieber kommen. In diesem Fall ist Propecia sofort abzusetzen. Treten unter Einnahme von Propecia Symptome auf, die vorher noch nicht bekannt waren, ist Propecia ebenfalls abzusetzen. In beiden Fällen sollte ein Arzt konsultiert werden, der über weitere Vorgehensweise entscheiden wird.

Propecia Warnhinweise

Propecia ist nicht für Frauen geeignet. Insbesondere Schwangeren ist der Gebrauch und auch die Berührung einzelner Tabletten, die sich nicht in der Umhüllung bzw. Verpackung von Propecia befinden untersagt. Durch Einnahme oder Berührung von Propecia kann es zu Anomalien des männlichen Ungeborenen kommen.

Ist die Schwangere mit Propecia in Berührung gekommen, ist sofort ein Arzt zu informieren. Propecia dient ausschließlich zur Anwendung von Haarausfall bei Männern, deshalb ist die Einnahme für Frauen nicht geeignet.