Fettleibigkeit

fettleibigkeitFettleibigkeit (Adipositas) ist mehr als nur Übergewicht.

Bei Adipositas handelt es sich um eine Ernährungs- und Stoffwechselerkrankung, die zu starkem Übergewicht führt und aufgrund des hohen Anteils an Körperfett krankhafte Auswirkungen hat.

Es werden verschiedene Arzneimittel gegen Übergewicht verschreiben. All diese Medikamente kommen erst ab einem BMI von über 30 zum Einsatz. Sie dienen als Unterstützung in einer Diät und können bei einer Ernährungsumstellung am meisten Effetke erzielen.

Verfügbare Medikamente:

Was ist Xenical?

Mit Xenical sollte man keine Wunderpille erwarten. Xenical kann zuviel aufgenommene Fett wieder unverdaut ausscheiden lassen. Somit wird die Aufnahem der Kalorien reduziert.

Was ist Regenon?

Regenon ist ein Appetitzügler welcher schnell wirkt und maximal 3 mal am Tag eingenommen werden darf. Es versetzt den Körper in eine Art Alarmbereitschaft womit das Hungergefühlt vorerst unterdrückt wird.

Was ist Tenuate Retard?

Tenuate Retard wirkt ähnlich wie Regenon als Appetitzügler. Allerdings wird hier nur eine Kapsel am Tag eingenommen und der Effekt hält länger an.

Hinweis:

Bei allen Appetitzügler besteht die Gefahr des Gewöhnungseffekts. Diese sollten nicht länger als 12 Wochen eingesetzt werden und wieder schleichend vom Körper entwöhnt werden.