Levogynon (Levonorgestrel)

levogynon-bestellenLevogynon wird als Pille danach eingesetzt. Wenn Sie die Levogynon (engl. Levonelle) bestellen möchten, können Sie über unseren Service eine Behandlung mit Levogynon beantragen. Sie benötigen hierfür kein Rezept vom Hausarzt.
Um die Pille danach schon am nächsten morgen zu erhalten sollten Sie dem Kundenservice einen Screenshot der Überweisung vorzeigen – so kann Ihre Bestellung in den meisten Fällen noch am selben Tag vom Arzt kontrolliert werden und im positiven Falle noch am selben Tag per Eilversand an Sie verschickt werden.

Levogynon anfordern:

DosisMengePreis Anfordern
1.5mg1 Tablette€ 50,-Hier anfordern

Bestellverlauf:

fragebogen ausfüllenlive chat mit dem arztrezept ausstellungexpressversand

Im Preis enthalten:

 

  • Ärztliches Gutachten ✓
  • Expressversand ✓
  • Apothekengebühren ✓
  • Medikamentenpreis ✓

Informationen über Levogynon:

Levogynon Anwendung

Levogynon wird als sogenannte „Pille danach“ eingesetzt. Es handelt sich dabei um ein Notfallverhütungsmittel. Wenn ungeschützter Geschlechtsverkehr praktiziert wurde und eine Schwangerschaft vermieden werden soll, kann Levogynon zur Verhütung nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden.

Die Wirksamkeit des Arzneimittels ist bis zu 72 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr bestätigt. Je früher das Medikament eingenommen wird, desto höher die Wirksamkeit. Innerhalb des ersten Tages liegt die Wirksamkeit noch bei 95%, nach 48 Stunden liegt sie ca. bei 85%.

Wirkungsweise von Levogynon

Der Wirkstoff Levonorgestrel in Levogynon sorgt dafür, dass dem Körper künstlich das Hormon Progesteron zugeführt wird. Durch die Abgabe dieses Hormones wird die Produktion von Eiern durch den Eileiter temporär gehemmt, sodass keine Befruchtung stattfindet. Zudem wird der Gebärmutterschleim zähflüssiger, wodurch ein Eindringen von Spermien in die Gebärmutter erschwert wird.

Gegenanzeigen von Levogynon

Innerhalb eines einzigen Zyklus sollte das Medikament nur einmalig eingenommen werden. Wer unter Eileiterentzündung, Erkrankungen der Leber oder des Dünndarmes leidet, und wer gleichzeitig Medikamente gegen

– HIV
– Tuberkulose
– Epilepsie
– Pilzinfektionen

einnimmt, sollte vor der Einnahme einen Arzt konsultieren. Pflanzliche Medikamente, wie beispielsweise Johanniskraut können die Wirksamkeit der Pille danach einschränken oder verhindern.

Sollte es nach der Einnahme zu einer Schwangerschaft kommen, muss untersucht werden, ob es sich um eine Eileiter- oder Bauchhöhlenschwangerschaft handelt (ektopische Schwangerschaft). Dies gilt besonders, wenn starke Bauchschmerzen die Folge sind. Trotzdem ist dieses Risiko vergleichsweise gering.

Nebenwirkungen von Levogynon

Nach der Einnahme von Levogynon kann es häufig zu

– Übelkeit
– Müdigkeit
– Abdominalschmerzen
– Außergewöhnlichen Blutungen während der Menstruation
kommen.

Weniger häufig bis selten kommt es zu

– Erbrechen
– Schwindel
– Kopfschmerzen
– Verspäteter Menstruationsblutung
– Spannungsgefühle in der Brust
– Hautirritationen.

Wechselwirkungen von Levogynon

Nach der Einnahme der Pille danach kann es in Verbindung mit anderen Arzneimitteln zu Wechselwirkungen kommen. Es kann bei einer gleichzeitigen Einnahme von Antibiotika zu einem erhöhten Risiko einer Schwangerschaft kommen. Es ist möglich, dass bestimmte Antibiotika die Wirkung des Levogynon abschwächen. Eine gänzliche Verhinderung der Wirkung durch Antibiotika findet jedoch nicht statt.

Sollte es innerhalb von drei Stunden nach der Einnahme der Tablette zu Durchfall oder Erbrechen kommen, ist keine sichere Wirkung zu erwarten – in diesem Fall muss eine zweite Tablette eingenommen werden.

Mit Alkohol gibt es keine bekannten Wechselwirkungen – nach der Einnahme sollte auf Alkohol verzichtet werden, da ein Erbrechen wahrscheinlicher ist.

Versandapotheken

Name der Apotheke: Natcol
Adresse der Apotheke: The Office, Britannia Way, Bolton, Lancashire, BL2 2HH, UK
Registrierungsnummer der Apotheke: 1104545